Diese Website verwendet Cookies für Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ich habe verstanden.

Mehr zum Datenschutz.

 /  / Compliance

Compliance

Der kontinuierliche Unternehmenswandel durch die zunehmende Digitalisierung und Schnelllebigkeit nehmen Einfluss auf die Art und Weise unseres Arbeitsalltags. Diesem Wandel werden wir nicht entgehen können, allerdings darf dies nicht zu unethischem Verhalten führen.

Daher ist es der Verkehrsbetriebe Peine-Salzgitter GmbH wichtig, dass jeder Mitarbeiter innerhalb seines zugewiesenen Aufgaben- und Verantwortungsbereiches relevante gesetzliche Bestimmungen, Vorschriften und Richtlinien kennt und diese befolgt.

Die Verkehrsbetriebe Peine-Salzgitter GmbH  orientiert sich als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Salzgitter AG an der Konzernrichtlinie Corporate Compliance und dem Verhaltenskodex. Eine wesentliche Funktion von diesen ist es, auf geltende Gesetze und Unternehmensrichtlinien aufmerksam zu machen und für Risiken im beruflichen Alltag zu sensibilisieren. Der Verhaltenskodex gilt gleichermaßen und selbstverständlich für alle unsere Mitarbeiter und Führungskräfte sowie die Geschäftsführer.

Geschäftsführer und Führungskräfte haben darüber hinaus im Rahmen ihrer Führungsaufgabe die Pflicht, notwendige interne Kontrollen zu definieren, die regelkonformes Verhalten im Alltag sicherstellen. Dies erfolgt durch zum Beispiel mündliche und schriftliche Berichte sowie stichprobenartige Prüfungen. Für Aufgabenbereiche, die besonders compliance-sensibel oder schadenträchtig sind, werden besondere organisatorische Maßnahmen zur Risikominimierung getroffen.

Wir begrüßen es, wenn unsere Mitarbeiter Fragen zum Thema Compliance stellen, Bedenken äußern, einen Regelverstoß melden oder sich Rat einholen, wie sie sich in Situationen compliance-konform Verhalten können. Mitarbeiter, die in gutem Glauben auf einen Verstoß hinweisen oder Fragen stellen, werden von der Verkehrsbetriebe Peine-Salzgitter GmbH in keinem Fall sanktioniert.

Wird ein Verstoß festgestellt, wird dieser sorgfältig und umfassend geprüft sowie erforderliche Maßnahmen eingeleitet, um das Fehlverhalten einzustellen. Ziel ist die kontinuierliche Weiterentwicklung der Compliance-Maßnahmen.

Jeder unserer Mitarbeiter kann sich an die interne Compliance-Hotline wenden, um Hinweise auf Compliance-Verstöße weiterzuleiten.

© VPS Verkehrsbetriebe Peine-Salzgitter
Back to top.